# 12. September 2012

Social Media Seminar für die neuen Würth-Azubis

Die neuen Azubis der Adolf Würth GmbH & Co. KG erhielten von Lingner Consulting New Media eine Einführung in die Unternehmenskommunikation 2.0.

Einführungswoche bei Würth

Vergangene Woche begannen 338 Azubis der Würth Gruppe ihre Ausbildung mit einer Einführungswoche bei der AWKG in Künzelsau. Sie knüpften erste Kontakte mit zukünftigen Kollegen, erlebten Teamwork im Klettergarten und nahmen an verschiedenen Einführungsseminaren teil. In diesem Rahmen wurden die knapp 90 Auszubildenden der Zentrale (AWKG) für die Themen Social Media und Unternehmenskommunikation sensibilisiert.

Würth Karriere im Social Web

Im vergangenen Jahr startete die Ausbildungsabteilung mit der Facebook-Seite Würth Karriere. Das Redaktionsteam, bestehend aus einer Gruppe von engagierten Azubis und der Ausbildungsabteilung, hat seither zahlreichen kreativen Content geschrieben, gefilmt, fotografiert und kommuniziert. Wöchentlich erscheinen neue Geschichten über den Arbeits- und Ausbildungsalltag bei Würth, Berichte von Events und vieles mehr. Die Plattform ist damit nicht nur für potenzielle Bewerber, sondern auch für die eigenen Mitarbeiter interessant, die hier auf dem Laufenden bleiben und ihr Unternehmen besser kennenlernen können.

Workshop Medienkompetenz

Die Referenten der Lingner Akademie (Rainer Schürg, Christian Laurin, Cornelia Kirk) gaben den Auszubildenden einen Vormittag lang eine Einführung in die Entwicklungen des Internets und daraus resultierende Veränderungen der Kommunikation. Fakten und Beispiele über die rasante Verbreitung von Social Media, Apps und dem mobilen Internet verdeutlichten, dass Unternehmen sich den Trends nicht verschließen sollten, sondern diese Medien gezielt nutzen können.

[wpgallery id=”5″]

 

Im zweiten Teil des Seminars drehte sich alles um Social Media. Nach einer kleinen Diskussion um den Umgang mit persönlichen Informationen im Internet wurden die Azubis für die Bedeutung von Privatsphäre-Einstellungen sensibilisiert und erhielten praktische Handlungstipps für die Kommunikation im beruflichen Kontext. Ein Highlight war hierbei das Video „Schütze deine Privatsphäre“, das eine Gruppe von Azubis aus dem 2. Lehrjahr in Zusammenarbeit mit Lingner eigens für den Workshop produziert hatte.

Kreativität zahlt sich aus

Zum Abschluss des Workshops konnten die Teilnehmer eigene Ideen für die Präsentation ihres Arbeitgebers im Social Web erarbeiten und eine Fahrt zum Würth Bundesligatreff gewinnen.

Wir bedanken uns bei den Azubis und dem Team um Tamara Molitor für den spannenden Vormittag und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte!



Nele Gossler
Beratung // Projektmanagement
0 71 31 - 642 90 30
Nele Gossler