# 14. August 2015

Großes Kino für IT-Berufe – LINGNER.COM inszeniert Kinospot für Würth Elektronik eingebettet in crossmedialer Kampagne

  • Kinospot - Sei ein Pro!
  • Kinospot - Sei ein Pro!
  • Kinospot - Sei ein Pro!
  • Kinospot - Sei ein Pro!

Hohenlohe. Eine Region mit vielen Weltmarktführern und einem Problem, das die Unternehmen dort gemeinsam umtreibt: Die Anzahl der angebotenen Ausbildungsplätze ist hoch. Die Bewerberquote für eben diese Plätze hingegen oftmals niedrig.

Ungewöhnliche Wege im Recruiting

Unter anderem im IT-Bereich stellt es Unternehmen vor eine Herausforderung, ihre Stellen mit passenden Auszubildenden zu besetzen – für Würth Elektronik ein guter Grund, um ungewöhnliche Wege im Recruiting-Prozess einzuschlagen und mit einem eigenen Kinospot, kombiniert mit einer crossmedialen Kampagne, für seine Ausbildungsmöglichkeiten zu werben.

„Ausreichend Jugendliche oder Schüler für diesen Bereich zu finden, ist eine zunehmend schwierige Aufgabe. Deshalb setzen wir nun erstmals bei der Nachwuchssuche neben klassischer Anzeigenwerbung oder Berufsinfotagen auch auf das Medium Kino,“ sagt Maria Böcker, Ausbildungsverantwortliche bei Würth Elektronik eiSos.

Konzipiert und umgesetzt von LINGNER.COM

Konzipiert und umgesetzt von LINGNER.COM, schlägt der Spot gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Zum einen spricht er die jüngere Zielgruppe genau dort an, wo sie anzutreffen ist: Mit Freunden bei einem Kinobesuch und über das Smartphone im Internet. Zum anderen erreicht der Spot auch deren „Influencer“, also Eltern, Geschwister und Freunde.

„Besonders die angehnehme Arbeitsweise mit den kreativen Köpfen von Lingner hat uns sehr gefallen.Die Stimmung beim Dreh  war immer super! Das war wichtig um unsere vielen Mitarbeiter und Statisten bei Laune zu halten,“ beschreibt Sarah Hurst, Marketing Würth Elektronik eiSos, die Zusammenarbeit mit LINGNER.COM.

Neben der generationsübergreifenden Aufmerksamkeit hat der Film – der vor allem aufmerksamkeitsstark, laut und auch ein wenig frech ist und vielleicht so gar nicht zum Image passt – noch einen ganz anderen Effekt: Man spricht darüber! Und bekanntlich ist das ja immer noch die einfachste und effektivste Art der Werbung!

Großes Kino für IT-Berufe – LINGNER.COM inszeniert Kinospot für Würth Elektronik

Worum geht es?

Das Video beschreibt etwas, das jeder technik-affine Jugendliche aus der Zielgruppe wahrscheinlich nur zu gut kennt: Der „Technik-Crack“ in der Klasse wird von seinen Mitschülern nicht selten bei Problemen mit Computern, Handys und Co. ausgenutzt und wartet vergebens auf die Revanche. Erst später, bei einer Ausbildung im IT-Bereich bei Würth Elektronik,  findet er sich unter Gleichgesinnten wieder, kann sein Fachwissen anwenden und erhält die verdiente Anerkennung für seine Leistung.

“Das frische Konzept, hat uns sofort überzeugt. Eine tolle Geschichte, in der sich unsere Zielgruppe auf jeden Fall wiederfindet,” freut sich Joachim Süpple, IT-Verantwortlicher bei Würth Elektronik.

Cross-mediale Aufmerksamkeit

Digital verlängert wird die Kampagne durch eine neu konzipierte Microsite. Hier finden sich im „Look and Feel“ des Kinospots neben dem Spot selbst, alle Informationen rund um die Ausbildungsmöglichkeiten im IT-Bereich von Würth Elektronik wieder. Zudem besteht die Möglichkeit, direkt das Online-Formular für die eigene Bewerbung auszufüllen.

Über die im Jahr 2013 gemeinsam mit LINGNER.COM gestarteten Social Media Plattformen der Würth Elektronik Gruppe wird die Kampagne vielfältig ausgesteuert.

“So ein vielfältiges Projekt wie dieses ist schon etwas besonders. Allein in dieser coolen Art und Weise für Ausbildungsberufe werben zu dürfen macht mich glücklich, die Story ist einfach gut! Und auch die Medienvielfalt passt. Einerseits kann man den Spot im Kino auf großer Leinwand und mit sattem Sound genießen, schon dafür allein lohnt sich Besuch. Andererseits weil wir die Kampagne “Sei ein Pro!” auch erfolgreich ins Internet und Social Web verlängern konnten,” fasst LINGNER.COM-Videoproduzent Chris Laurin das spannende Projekt zusammen.

Bald mehr: Im Interview erzählt der LINGNER.COM Produzent Christian Laurin spannende Hintergründe zum Spot!

 

Mehr zum Thema Bewegtbild bei LINGNER.COM:

Ausbildung bei Würth: Roadtrip zu Niederlassungen für interaktives Informationsvideo
Messekommunikation live und crossmedial – Sirona Dental und LINGNER.COM machen Weltleitmesse IDS zum Digital-Erlebnis
Special-Interest-Content mit Herz: Super Slow Motion Video von Sirona Dental punktet im Social Web
Fabian Borst über Videocontent und wie B2B-Unternehmen ihn optimal nutzen können
LINGNER.COM realisiert Corporate Imagefilm für Weltmarktführer WIKA


LINGNER.COM
0 71 31 - 642 90 30
LINGNER.COM