21 Juni 2016 Claudia Kirsch

Volles Haus beim Usability Testing LINGNER.UX #2 – Reihe wird fortgeführt

  • LINGNER.UX Usability Testing Coding
  • LINGNER.UX Usability Testing Team
  • LINGNER.UX Usability Testing Unternehmen treffen Startups

Die zweite Auflage von LINGNER.UX war wieder ein voller Erfolg: Wir haben je 10 Unternehmen und Startups zum Usability Testing in unsere schöne Villa Mertz eingeladen. Bei der Veranstaltungsreihe geht es darum, dass Unternehmen die Produkte von Startups testen und ganz offen Feedback geben. Eine Win-win-Situation für beide: Die Startups merken, wo die User Experience verbessert werden sollte, die testenden Unternehmen erhalten Einblick in neue Produkte und können Kontakte zu Startups knüpfen.

 

 

Michael Aechtler moderierte die Veranstaltung. Er begrüßte die Gäste, stellte die Teilnehmer vor und leitete nach einer kurzen Erklärung unseres Corporate Startup-Programms zum interaktiven Teil des Abends über. In unserem großen Kaminzimmer hatte jedes Startup eine eigene Teststation eingerichtet. Sie stellten den Testpersonen jeweils eine Aufgabe zu ihrem Produkt, die innerhalb von zwölf Minuten gelöst werden sollte. Anschließend wechselten die Tester zum nächsten Startup.

 

Startups können direkt an der Zielgruppe testen

Sehr schnell kam eine angeregte Diskussion in Gang – denn ein wichtiger Bestandteil des Usability Testings ist, dass die Tester ihre Gedanken laut aussprechen. Dadurch erfahren die Entwickler, ob die User Experience (kurz: UX) wie beabsichtigt funktioniert.

Auch die Tester profitieren vom direkten Austausch – so erklärt beispielsweise Heiko Dörr: „Zwei der vorgestellten Projekte haben mich so überzeugt, dass ich mit meinen Kollegen besprechen werde, ob man sie bei uns im Unternehmen testen könnte.“

Die Gespräche des Abends werden nachwirken, davon ist auch Hendrik Seiler vom Startup Talentcube überzeugt. Er fasst zusammen: „Der Abend war wirklich interessant, wir haben viele gute Gespräche geführt und uns jede Menge Notizen gemacht. Die werden wir in den kommenden Tagen auswerten.“

 

Weitere Stimmen zum Abend:

Andrea Schröter, Leifheit: „Lingner stellt hier ein spannendes Format auf die Beine, denn die Ideen mancher Startups sind schon überraschend. Eines hat mich besonders begeistert, dem wünsche ich ganz viel Erfolg.“

LINGNER.UX Usability Testing UX

JaMartin Schidlo, Landesmesse Stuttgart: „LINGNER.UX macht Lust auf weitere Veranstaltungen dieser Art.“

LINGNER.UX Usability Testing Station

Christian Strunz, Clappifieds: „Es war eine sehr nette Runde, der Abend hat Spaß gemacht. Einige der Startups werde ich weiter im Blick behalten.“

LINGNER.UX Usability Testing Teilnehmer

An dieser Stelle ein herzliches Danke an alle Teilnehmer, wir freuen uns sehr über das positive Feedback!

Wir planen übrigens bereits LINGNER.UX #3:

  • Die nächste Veranstaltung findet am am 13. September 2016 statt
  • Möchten Sie dabei sein? Dann wenden Sie sich bitte an Michael Aechtler // m.aechtler@lingner.com
  • Weitere Eindrücke und Stimmen zum Format finden Sie hier im Review zu LINGNER.UX #1

Rückblick Usability Testing LINGNER.UX #2

Ihr Kommentar