02 Juli 2013 Christian Laurin

Mit Video, Aktionsbox und Gewinnspiel-App bei den Fantastischen Vier

Auch das diesjährige Würth Open Air war wieder ein voller Erfolg. 4600 Besucher konnten bei bestem Open Air Wetter die Musik von Phrasenmäher, Susanne Blech und vor allem dem Main Act, den Fantastischen Vier genießen.

Und wir waren im Rahmen des Würth Open Air ebenso fleißig. Denn wenn Lingner mit dabei ist, ist auch die Filmkamera nicht weit. Ein Highlight auf dem Konzertgelände rund um die Würth Firmenzentrale in Künzelsau war die „Würth Open Air Aktionsbox“. Hier konnten Fans ihre Gesangskünste zu Liedern der Fantastischen Vier präsentieren oder Statements abgeben. Viele Fans haben mitgemacht und so mancher unter ihnen kann bestimmt noch eine Gesangskarriere einschlagen.

  

Neben der Aktionsbox haben wir auch das Open Air filmisch begleitet. Im Würth-Youtube-Kanal findet ihr Videointerviews mit den Vorbands Phrasenmäher und Susanne Blech und mehr. Das Highlight war aber das Meet & Greet mit den Fantastischen Vier.


Die Einführung in die Würth-Produktwelt hat große Begeisterung bei der handwerklich begabten Band ausgelöst. Und über den Werkstattwagen, den die Vier mit nach Hause nehmen konnten, haben sie sich besonders gefreut.

Den Eintrag ins goldene Buch der Stadt Künzelsau mit Bürgermeister Stefan Neumann hat Smudo auch gleich getwittert.

 

Aber aktiv waren wir bereits im Vorfeld. Fans der Fantastischen Vier konnten über ein Gewinnspiel Tickets und Fanpakete für das bis dato ausverkaufte Konzert gewinnen.

 

Dazu entwickelten wir eine Facebook-App für die Fanpage der Adolf Würth GmbH & Co. KG, die sowohl auf dem PC als auch auf mobilen Geräten Spaß gebracht hat. Mit der Beantwortung einer einfachen Frage konnten wir so hohen Traffic in den sozialen Kanälen von Würth generieren und haben dazu noch echte Fans glücklich gemacht.

Ihr Kommentar