05 April 2012 Stefan Lingner

Die Krones AG als Vorreiter im Facebook Marketing

Als eines der ersten B2B-Unternehmen, das sich auf Facebook aktiv mit dem Thema Employer Branding auseinandersetzt, erreicht die Krones AG einen Meilenstein nach dem nächsten. Mehr als 90.000 Fans konnte das Unternehmen schon für sich gewinnen. Dass es immer mehr werden, liegt auch daran, dass sich das Social Media Team der Krones AG unermüdlich mit neuen Ideen für diesen Erfolg einsetzt. So zählte die Fanpage der Krones AG zu den ersten Unternehmensseiten, die die neue Facebook Chronik aktivierten und zum Leben erweckten.

Die Krones AG lässt sich vom neuen Facebook-Design inspirieren

Auf der Facebook-Fanpage werden die Möglichkeiten der neuen Chronik gekonnt ausgeschöpft: Die Geschichte des Unternehmens kann anhand von Bildern und Videos bis zur Gründung zurückverfolgt werden und nimmt die Fans mit auf eine Zeitreise. Zum Beispiel kann Krones erster Schritt auf dem Weg zum Global Player durch den Beginn der internationalen Zusammenarbeit mit Japan nachträglich miterlebt werden.

Meilenstein: Erste Geschäftsbeziehungen mit Japan

Meilenstein: Erste Geschäftsbeziehungen mit Japan

Für Begeisterung hat besonders das historische Titelbild gesorgt, auf dem Mitarbeiter an einer Abfüllanlage abgebildet sind. Auch die Funktion Beiträge gezielt in der Timeline hervorzuheben werden gekonnt eingesetzt: Seit kurzem finden sich hier plakative Zitate junger Praktikanten und Auszubildender, die ihre Erfahrungen mit dem Arbeitgeber Krones wiedergeben.

Arbeiten bei Krones aus der Sicht von Praktikanten

Arbeiten bei Krones aus der Sicht von Praktikanten

Innovatives Employer Branding mit dem Krones-Blog

Wem es so eindrucksvoll gelingt seine Mitarbeiter als authentische Markenbotschafter zu gewinnen, der darf sich über lobende Erwähnungen freuen. Nicht nur im Wollmilchsau-Blog wird diese Leistung  anerkannt. Auch auf zahlreichen Kongressen zur Unternehmenskommunikation 2.0 ist Charles Schmidt ein gefragter Mann.

Bald wird er dort von einem ganz neuen Projekt erzählen können – dem  Krones Azubi-Blog. Gemeinsam mit Lingner Consulting haben das Krones Team und die beiden Praktikantinnen Elisa und Anja diesen entwickelt, um jetzigen und zukünftigen Auszubildenden und natürlich auch allen anderen Interessierten Einblicke in den Azubi-Alltag zu geben. Hier berichten Azubis hautnah von ihren Erlebnissen und Erfahrungen.

Krones Azubiblog

Foto: Krones Azubiblog

Da Krones mit der neuen Timeline umzugehen weiß und die WordPress Installation des Blogs in die Facebook-Seite eingebettet ist, hat man sich in der Gestaltung des Blogs vom Chronik-Design inspirieren lassen.

Durch die technischen Umsetzung eines in Facebook integrierten Blogs ist auch LINGNER.COM ein Meilenstein im Facebook Marketing gelungen: Die Inhalte des Blogs werden über eine Applikation auf die Facebook-Fanpage „ausgespielt“ und sind vorerst nur über Facebook erreichbar. Teaser zu aktuellen Blogartikeln können direkt auf die Facebook Pinnwand gepostet werden, sodass jede Neuigkeit im Krones-Blog die Krones Facebook Fans sofort erreichen kann. Der Krones-Blog ist zwar im Moment nur in Facebook eingebettet, könnte aber jederzeit auch unabhängig von Facebook direkt über eine firmeneigene URL ausgeliefert werden, wodurch gewährleistet wird, dass die Hoheit über die  Inhalte des Azubiblog bei der Krones AG liegen.

Mit der Umsetzung des Azubi-Blogs ist es der Krones AG wieder einmal gelungen mit innovativen Ideen ihr Employer Branding zu stärken.

Ihr Kommentar

6 Kommentare zu diesem Artikel