02 April 2014 LINGNER.COM

Teil 2: 10 Goldene Regeln für den gelungenen Facebook-Auftritt

10 Goldene Regeln

Serie: AllFacebook Marketing Conference
Ein Rückblick in circa 12 Akten

Im vergangenen Jahr kürte der TNS Fanpage Award die beste deutsche Markenseite auf Facebook. Die über 360 angemeldeten Markenseiten wurden von mehr als 35.000 Fans bewertet.

Gefragt wurde nach den folgenden Kriterien:

1. Weiterempfehlung
Führt das „Fan-Sein“ auf Facebook zu einer gesteigerten Weiterempfehlungsbereitschaft in Bezug auf Ihre Marke?

2. Inhalt
Wie wird die Qualität der Inhalt Ihrer Facebook Seite bewertet?

3. Interaktion
Regen die Inhalte auf Ihrer Facebook Seite dazu an, diese zu posten, zu teilen oder zu kommentieren?

4. Wettbewerbsvorteil
Wie wird Ihre Facebook Seite im Vergleich zu anderen Facebook Seiten bewertet?

5. Kundenbetreuung
Wie wird die Service-Qualität Ihrer Facebook Seite bewertet?

Aus diesen Ergebnissen abgeleitet, entstanden die 10 Erfolgsfaktoren für ein erfolgreiches Community Management, die uns Carsten Theisen, Head of Digital Centre beim Marktforschungsinstitut TNS Infratest, in seinem Vortrag vorstellte.

Auch wenn für den erfahrenen Facebook-Marketeer keine wirklich neuen Erkenntnisse dabei waren, wurden die relevanten Faktoren kurz und knackig zusammengefasst und mit Best Practices verdeutlicht. Und wurde damit dem unterschiedlichen Erfahrungslevel der Konferenzteilnehmer gerecht.

 

Die 10 Goldenen Regeln für einen gelungenen Facebook-Auftritt sind:

  1. Eine gute Seite braucht Verantwortung und Professionalität.
  2. Fans wollen Teil des Spiels sein. Interagieren und Reagieren ist angesagt.
  3. Eine Facebookseite ist auch eine Kontakt- und Anlaufstelle – Stichwort „Kundenservice“.
  4. Social Media funktioniert in Echtzeit, eine kurze Antwortzeit ist unerlässlich.
  5. Fans schätzen den persönlichen Kontakt zu Menschen oder personalisierten Marken.
  6. Lokale und ortsbezogene Inhalte sind relevant.
  7. Sonderangebote und Rabatte steigern zwar die Reichweite aber stärken nicht die Bindung.
  8. Fans können guten Input und Ideen für das Marketingkonzept liefern.
  9. Auch „facebooken“ ist Marketing: Planung und Strukturierung sind unerlässlich
  10. Bewerten Sie die Anzahl Ihrer Facebook Fans nicht über.

 

10 Goldene Regeln für den gelungenen Facebook-Auftritt @ AllFacebook Marketing Conference from AllFacebook.de

Rainer puts it in a nutshell:
Es wurde vor allem deutlich gemacht, dass Facebook kein “Nebenbei-” oder “Praktikanten”-Medium ist.

Alle Bilder zur Konferenz gibt es hier auf unserer Facebook-Seite.

Die Präsentation von Carsten steht ebenfalls auf dem AllFacebook Slideshare Kanal zur Verfügung.

 

Weitere Artikel der AllFacebook Marketing Conference

Ihr Kommentar