16 April 2014 LINGNER.COM

Teil 5: Product meets content – wann das Produkt der ideale Content ist.

Im 5. Teil unseres Rückblicks der AllFacebook Marketing Conference in circa 12 Akten betrachten wir den Vortrag von Mathias Ziegler.

Der Gründer von  Stylefruits stellte in seinem Vortrag Content Strategien auf Facebook am Beispiel der Social Shopping Plattform vor und bringt es mit 8 Tipps genau auf den Punkt – So soll ein guter Post sein:

Passend!
Ein Post kann noch so gut und interessant sein – wenn er zu einer Uhrzeit gepostet wird, zu der die Fans nicht online sind, findet er nur wenig Aufmerksamkeit. Ein Blick in die frei zugänglichen Facebook Insights lohnt sich also, um herauszufinden, wann Fans online sind.

Klar!
Je klarer ein Beitrag formuliert ist, desto leichter verständlich und ansprechender ist er für die Leser! Ein Post soll der einfachen Unterhaltung und Information dienen. Das sollte bei jedem Posting beachtet werden.

Aktuell!
News von gestern sind keine Neuigkeiten mehr! Wer auf Facebook mit vorne dabei sein will, muss aktuell sein und den Fans aktuelle Infos bieten.

Einzigartig!
Spätestens nachdem der 5. Beitrag zum Tag der Katze im Newsfeed erscheint, überlegen sich Fans, warum sie diesen Seiten folgen. Postings werden durch ihre Einzigartigkeit von Fans als wertvoll und interessant erachtet.

Emotional!
Gute Beiträge holen die Fans auf einer emotionalen Ebene ab. Sie sprechen den Leser direkt an und erreichen durch Bildsprache die nötige Relevanz.

Sinnvoll!
Postings, die den Leser weiterbringen und ihm einen Mehrwert bieten, sind gute Postings.

Einfach!
Keep it simple ist auch bei Postings die Devise. Je klarer und einfacher ein Beitrag, desto eher bleibt er im Gedächtnis.

Messbar!
Postings lassen sich optimieren, indem die Links z.B. durch Shortnener getrackt werden. So kann nachvollzogen werden, welche Inhalte die Fans als relevant erachten.

Rainer puts it in a nutshell: Relevanter Content trifft relevanten Fan!

Alle Bilder zur Konferenz gibt es hier auf unserer Facebook-Seite.

 

Weitere Artikel der AllFacebook Marketing Conference

Ihr Kommentar