30 April 2014 LINGNER.COM

Teil 7: Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI

Facebook Ads werden durch die Einführung von Conversion Tracking zur effektiven Werbemöglichkeit. Sandro Günther, Geschäftsführer der Berliner Social-Media Agentur Werbeboten Media beschreibt in seinem Vortrag, gemeinsam mit Björn Radde von den Steigenberger Hotels, wie Facebook Ads zielgerichtet eingesetzt werden können.

Was wir aus diesem Vortrag mitnehmen konnten:
Mit über 20 Millionen Menschen erreicht Facebook täglich mehr potenzielle Kunden als jedes andere Werbemedium. Erfolgsentscheidend sind dabei Targeting und Tracking: Werbung auf Facebook muss zielorientiert und messbar sein. Conversion Tracking findet Anwendung in der bisherigen Anzeigenschaltung und ermöglicht den Einstieg in den Performancemarkt. Das betrifft dann die Messbarkeit bei Themen wie z.B. E-Mail Marketing 2.0, die Reaktivierung inaktiver Kunden, ROI-Auswertungen von Produktanzeigen oder die Vermarktung von Mobile Apps.

Ein Thema war auch die Performancemessung der Facebook Anzeigen mittels Trackingpixel:
Über Trackingpixel kann das Facebook Userverhalten genau getrackt werden. Dafür muss der Trackingpixel auf der entsprechenden Zielseite bzw. Landingpage integriert werden. Die Handlungen des Users werden dann über das Zählpixel getrackt. So kann die Conversion direkt mit der Ad in Verbindung gebracht werden. Die Erstellung von Trackingpixeln erfolgt direkt im Ads Manager oder über den Power Editor.

Rainer puts it in a nutshell: Advertising auf Facebook funktioniert! Targeting sowie entsprechendes Monitoring und Optimierung der Ads sind aber zwingend notwendig.

Alle Bilder zur Konferenz gibt es hier auf unserer Facebook-Seite.

 

Weitere Artikel der AllFacebook Marketing Conference

Ihr Kommentar